eplan_168pxEPLAN ist Teil des Unternehmensverbund der Friedhelm Loh Group, die mit weltweit über 11.500 Mitarbeitern Unternehmen bei der Prozessoptimierung berät, softwarebasierte Engineering-Lösungen entwickelt und maßgeschneiderte CAD-, PDM-, PLM- und ERP-Schnittstellen realisiert.

 

Seit längerer Zeit kommen bei der Entwicklung unserer Fahrzeugelektronik, vor allem bei der Auslegung und Entwicklung des Kabelbauemes, verschiedenen Softwarelösungen von EPLAN zumEinsatz. Mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Programme haben wir die Möglichkeit sämtliche Schaltpläne unserer Fahrzeuge zu dokumentieren und zu verwalten. Mithilfe der Schnitstelle zu diversen CAD Programmen und der Software EPLAN Harness proD kann der Kabelbaum auf Grundlage der Schaltplane direkt im dreidimensionalen CAD Model angepasst und bearbeitet werden.

 

Vielen Dank für die weitere Unterstützung.

 

Hannovermesse_2015Heute morgen ging es für einen Teil des Teams nach Hannover, um einen unserer Boliden zur diesjährigen Hannovermesse zu bringen. Zusammen mit dem Team von EPLAN wurde dieser in Halle 7 an Stand D18 ins passende Licht gerückt.



HMI15.3HMI15.1HMI15.2





Vielen Dank für die tolle Möglichkeit und die tatkräftige Unterstützung. Wir wünschen euch eine spannende und vor allem erfolgreiche Woche auf der Hannovermesse.


Dank der Software Lösungen von EPLAN sind wir in der Lage, die Kabelbäume für unsere Fahrzeuge deutlich effizienter zu konstruieren. Mit Hilfe der CAD Schnittstelle kann die Fahrzeuggeometrie importiert und der Leitungssatz direkt am 3D Model angepasst werden. Mögliche Fehler können so frühzeitig erkannt und behoben werden. Auch lassen sich Änderungen schnell und einfach vornehmen.

Neugierig geworden? Dann schaut in Halle 7 am Stand von EPLAN vorbei und informiert euch bei den Experten vor Ort über die Einsatzmöglichkeiten von Electric P8 und Harness proD.

Hannovermesse_2015

Maschinen und Anlagen werden immer komplexer und müssen immer schneller konstruiert werden – die Projektierung zu beschleunigen, aber die Qualität nicht zu verlieren ist das Ziel. Jede Maschine und Anlage ist unterschiedlich – Standardisierung ist da nicht möglich? Für diese Problemstellung hat unser Partner EPLAN die passende Lösung. Mit EPLAN Experience wird in Halle 7 an Stand D18 praxisnah gezeigt, wie die alltäglichen Stolpersteine im Engineering beseitigt werden können um so bessere und schnellere Ergebnisse zu erzeugen.

 

Für die Konstruktion unseres Formula Student Renners nutzen wir ebenfalls verschiedene Softwarelösungen von EPLAN. Mit Hilfe von EPLAN electrical P8 und EPLAN Harness proD wird der Kabelbaum unseres Fahrzeugs ausgelegt. Parallel zur Konstruktion des Fahrzeugs kann der Kabelbaum entwickelt und innerhalb des CAD Models geroutet werden. Änderungen im Fahrzeugmodell können so direkt auf den Leitungssatz übernommen werden. Ein weiterer Vorteil der Visualisierung der Verkabelung ist, dass schon weit vor der Fertigung Bauraum-Konflikte erkannt und behoben werden können.

 

Das Race-Ing. Team ist mit dem Fahrzeug aus dem Vorjahr ebenfalls am Hauptstand von EPLAN (Halle 7,  Stand D18) vertreten. Heute haben wir unseren Formelwagen aus dem Vorjahr verladen, der am Sonntag seine Reise nach Hannover antreten wird. Bis nächste Woche in Hannover. Wir sehen uns

Hannovermesse_15.2Hannovermesse_15.7Hannovermesse_15.8

Eplan_150px X 68pxEPLAN unterstützt das Team in der aktuellen Saison mit Software für die Entwicklung unseres Kabelbaums. Gestern erhielten wir das umfangreiche Softwarepaket und die zugehörigen Lizenzen. Vielen Dank für die schnelle Bereitstellung.

Eplan_1 Eplan_6

Yazaki EuropeAuch Yazaki-Europe setzt die Unterstützung des Race-Ing.Teams fort. Die Yazaki Gruppe ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer mit Stammsitz in Japan. Unter anderem entwickelt und produziert Yazaki Steckverbinder und Leitungssätze. Anzeigeinstrumente und Schaltelemente für den Automobilbereich ergänzen die Produktpalette. Das Race-Ing. Team wird durch die Mitarbeiter am Standort Köln betreut. Für die Konfektionierung des Kabelbaumes unseres Fahrzeuges stellt uns Yazaki die benötigten Komponenten zur Verfügung. Aber auch in der Konstruktionsphase steht uns das Team von Yazaki bei Fragen zu Auslegung des Leitungssatzes zur Seite. Vielen Dank für die erneute Unterstützung.

Yazaki EuropeAlso Yazaki-Europe continues the support of the Race-Ing. Team, this season. The Yazaki group is a worldwide active component supplier for the automotive market with its headquarter in Japan. Among the rest, Yazaki develops and produces plug connectors and cable harness assemblies for automotive applications. Announcement instruments and switching units for the car area complements the range of products. The Race-Ing. Team is attended by the employees in the location Cologne. For the manufacturing of the cable harness of our vehicle Yazaki makes available the required components to us. But also in the construction phase the team of Yazaki stands aside to us with informations to the cable harness. Many thanks for the renewed support.